. INFO - HOLZ­MANUFAKTUR
INFO

INFO

Die Dauerhaftigkeit der Gesamtkonstruktion einer Holzterrasse

ist die Summe der verwendeten Belags- sowie Unterkonstruktionshölzer in Verbindung mit der vorhandenen Aufbauhöhe, sowie der konstruktiven Lösung unter Berücksichtigung der jeweiligen Gebrauchsklasse.
Die Dauerhaftigkeit unserer Holzkonstruktionen bezieht sich auf Gebrauchsklasse 3 und 4 laut Ö-Norm B 3802-2 bzw. Ö-Norm EN 460.
Grundsätzlich verweisen wir allerdings darauf, dass es für die Konstruktion von Terrassenbelägen keine einheitlichen Normen gibt, wir arbeiten nach dem neuesten Stand der Technik, basierend auf den Erkenntnissen der Holzforschung Austria. Das diesbezügliche Standardwerk ‚Terrassenbeläge aus Holz‘ wird von der Holzforschung Austria herausgegeben und ist dort zu beziehen.
www.holzforschung.at/konstruktiver-holzschutz.html
Für die Beantwortung ungeklärter Fragen stehen Ihnen die Experten der Holzforschung Austria über die kostenfreie Homepage www.infoholz.at jederzeit zur Verfügung.
Die Sortierklassenbezeichnungen für Lärchenholz finden Sie auf www.veuh.org

Download Technical Rider

Wir bieten folgende HOLZARTEN an: